Shotokan Karate seit 1987


 
 
 

Hier erfahren Sie immer die neusten Ankündigungen des Vereins, Kursausschreibungen, Berichte von Lehrgängen und vieles mehr.


Sommerfest 2017 - 30 Jahre Budokan

Das Wetter hat gehalten, die Stimmung war super! Die Bilder unseres Sommerfests sind bereits online: *klick*


Jiu Jitsu Lehrgang mit Willi Richmann

(07. Mai)

Wie immer hatten wir auch dieses Mal sehr viel Spaß bei einem neuen Selbstverteidigungslehrgang mit Willi Richmann (8. Dan Jiu Jitsu, 6. Dan Judo und 3. Dan Shotokan Karate). Rund zwei Stunden lang zeigte er einer großen Gruppe von Teilnehmern unterschiedliche Techniken, mit denen man sich auf der Straße im Ernstfall verteidigen kann. Was tut man, wenn man von hinten gestoßen wird? Und was, wenn der andere plötzlich ein Messer zieht? Willi Richmann zeigte effektive Techniken und erzählte aus seinen über 50-jährigen praktischer Erfahrung.

Die Bilder des Lehrgangs können hier *klick* angesehen werden.



Lehrgang mit Kyu-Prüfung im November

Anfang November veranstalten wir einen großen Lehrgang zu den Themen "Kata" und "Selbstverteidigung". Als Trainer konnten wir Georg Karras (6. Dan Shotokan Karate) und unseren Cheftrainer Andreas Knaute (2. Dan Shotokan Karate, 3. Dan Jiu Jitsu) gewinnen. Im Anschluss an den Lehrgang wird es eine Prüfung bis zum 1. Kyu geben.

Alle wichtigen Informationen finden Sie in der aktuellen Ausschreibung: *klick* (download als pdf)


Erfolgreiche Dan-Prüfung

(19. Februar)

Mitte Februar legte unser langjähriger Kindertrainer Matthias Knaute erfolgreich seine Prüfung vom 2. Dan (Schwarzgurt) im Jiu Jitsu ab.

Die Prüfer waren die beiden Großmeister Heinich Böhmer (10. Dan Tai-Jitsu, 10. Dan Jiu Jitsu, 4. Dan Shotokan Karate, 1. Dan Judo) und Willi Richmann (8. Dan Jiu Jitsu, 6. Dan Judo, 3. Dan Shotokan Karate).

Beide waren mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden, lobten die gute Dynamik der gezeigten Angriffs- und Abwehrtechniken, die Matthias zusammen mit seinem Trainer und Bruder Andreas Knaute über eine Stunde lang unermüdlich vorführte.

Dazu gehörten neben einer Kata auch Ausweich-, Wurf- und Fallübungen, sowie zahlreiche Techniken zur Verteidigung gegen Gegner mit und ohne Waffen, z.B. Messer oder Stock.

Der Verein gratuliert herzlich zur bestandenen Prüfung und freut sich bald auf einen Lehrgang mit Willi Richmann, der seit vielen Jahren regelmäßig im Budokan Selbstverteidigungsseminare unterrichtet.




 

Jahreshautpversammlung 2017

Das Protokoll der Versammlung kann auf Wunsch von allen Mitgliedern bei unserem Vorsitzenden Matthias Wendland eingesehen werden.